05_06

WESTFIELT EURO ST TRACK VERSION

Gruener7Primas

Für den Erfolg auf der Rennstrecke ist, neben fahrerischem Können, vor allem ein gutes Fahrzeug erforderlich. Der Westfield Euro St ist zwar bereits in der Basisversion ein äusserst potentes Kraftpaket, aber wer auf dem Rundkurs vorne mitfahren möchte, braucht bekanntlich von allem etwas mehr. Mehr Leistung, angepasste Übersetzungen, mehr Grip und natürlich eine bessere Verzögerung.
Klasen Motors gehört zu Deutschlands ersten Adressen, wenn es um Leistungssteigerungen bei Opel-Motoren geht und genau der bildet bekannt lich das Herzstück der neuen Westfield Seven Generation. Gemeinsam mit dem Unternehmen aus Oberhausen haben wir ein Race Kit entwickelt, das als Basis für die Freunde des Rennsports gedacht ist

0280_b1


0277

Zur besseren Ölkühlung haben wir dem Sportler eine seitliche Hutze spendiert.

Für zusätzliche Sicherheit sorgt ein Überrollkäfig. Die hinteren Kotflügel werden mit Stonegards aus Carbon zum Schutz vor Steinschlag versehen, während die Frontabdeckungen komplett aus Carbon sind. Kleinere Scheinwerfer sind neben dem Heckdiffusor als weitere Merkmale zu nennen, die unsere Track Version optisch von der Serie unterscheiden.

 

 

0274_b1

Die wahre Stärke liegt jedoch im Inneren. Der 1,6 Liter Motor leistet nach der Klasen Kraftkur fortan stolze 285 PS, die bei 355 Nm anliegen. Mit einem einfachen Chiptuning ist eine derartige Expansion nicht zu erreichen. Schmiedekolben und Stahlpleuel werkeln fortan in den vier Zylindern. Zudem werden neue Lagerschalen, eine externe Ölkühlung mittels elektrischer Ölpumpe, eine um 5 Kg leichtere Schwungscheibe (vorher 11, jetzt 6kg), eine Sportkupplung mit Torsionsfedern und größere Einspritzdüsen montiert. Ein neuer, größerer Turbolader gehört ebenso dazu, wie eine neue Abgasführung und eine neue 76mm Abgasanlage die nun auf der Fahrerseite montiert wird.

0282_b

Das Fahrwerk wird bei diesem Kit mittels AST-Competition Rennsportfahrwerk 9777optimiert. Eine Ultra-Light Hispec Bremsanlage mit 280mm innenbelüfteten Scheiben garantiert eine optimale Verzögerung. Ebenso wird ein neues Rennsportlenkgetriebe mit nur noch 2,4 Turns verbaut. Zudem gehören HtN Rennsportfelgen zum Ausstattungspaket. Wahlweise liefern wir unsere Track Version mit Toyo Tripple Eight oder Vollslicks aus.

Die Preise für unser Track Version Racing Kit sind neben allen weiteren Einzelheiten zu erfragen.

 

Technische Daten

Motor

1,6 L Hubraum
285 Ps
355 Nm Drehmoment.
Schmiedekolben
Stahlpleul
Verstärkte Lagerschalen
Externe Oelkühlung mittels elektrischer Oelpumpe
76 mm Abgasanlage linksseitig
Neue Abgasführung inkl. größeren Turbolader
Größere Einspritzdüsen
Leichtes Schwungrad (vorher11 kg /jetzt 6 kg)
Sportkupplung mit Torsionsfedern

Chassis

Ast-Competition Rennsportfahrwerk
Ultra-Light
Hispec Bremsanlage
280 mm innenbelüftet
HtN -Rennsportfelge
VA 7″ mit 205/50/15
HA 9″ mit 225/50/15
Rennsportlenkgetriebe 2,4 Turns ( vorher 3,5 Turns)

Sonstiges

Seitliche Hutze zwecks Oelkühlung
Überrollkäfig
Stoneguards Carbon
Frontflügel Carbon
Kleine Scheinwerfer
Heckdiffusor Carbon


Primas 07MotorsportPrimas 07Motorsport
Primas 07 Motorsport

Primas 07 Motorsport © 2014 All rights reserved  | Impressum Datenschutz AGB Liefer u. Versandkosten